Zeitungsartikel


Stadtbüttel Dezember 2008

Bewegung bei den „Friends of Taunton“:

Nach Wanderung Ausblick auf England-Fahrt

Artikel lesen ...

Die Fotos auf dieser Seite lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Hinweis:
Wenn Sie JavaScript aktivieren, können Sie viel komfortabler die übrigen Bilder anwählen, sogar über die Tastatur !
Tipp

Wanderungen und Ausflüge

Velpker Schweiz im September 2015

Krebsloch in der Velpker Schweiz (September 2015)

Krebsloch

Unsere Gruppe lauscht K.-F. Weber (September 2015)

Unsere Gruppe

Erläuterungen von K.-F. Weber (September 2015)

K.-F. Weber

Im September 2015 führte uns Karl-Friedrich Weber durch den FEMO-Erlebnispfad „Velpker Schweiz“.

Anschließend kehrten wir zum gemeinsamen Mittagessen ins Restaurant „zur Post“ in Ochsendorf ein.


Elmwanderung im August 2013

Wanderung am Elmrend nahe der Schunterquelle (August 2013)

Wanderung am Elmrand

Im August gab es noch einmal eine Elmwanderung. Diesmal war Start und Ziel die Schunterquelle am Elmrand oberhalb von Räbke.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen berichteten die Mitfahrer von der Taunton-Reise im Juli und zeigten auch einige Fotos herum.


Elmwanderung im Juni 2013

Wanderung im Elm (Juni 2013)

Wanderung im Elm

Unsere Juniwanderung führte uns durch den Elm vom Tetzelstein zum Watzumer Häuschen (Mittagessen) und über die Küblinger Trift wieder zurück.

Wir waren diesmal in sehr starker Besetzung: 24 Mitwanderer, darunter 4 chinesische Austauschschüler, die bis zu ihrem Abitur am GaBö in Helmstedt bleiben wollen.


Wanderung am Lappwaldsee im Mai 2013

Führung am Lappwaldsee (Mai 2013): Wissenswertes über Kohle und Tagebau

Führung am Lappwaldsee

Panoramaweg am Lappwaldsee (Mai 2013): Schöne Aussicht auf die Renaturierung des Tagebaus

Panoramaweg am Lappwaldsee

Bei bestem Wetter ging diesmal am 5. Mai 2013 eine recht große Gruppe der FOT auf die Wanderung am Lappwaldsee. Da wir in den eigenen Reihen eine „Seeführerin“ haben, konnte uns Birgit Wöbbeking einiges über den Tagebau und die zukünftige Nutzung des Sees erzählen.

Anschließend fuhren wir nach Esbeck zum gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus „Waldfrieden“ mit Blick über die wundervolle Kirschblüte.


Boßeltour in der Feldmark mit Braunkohlessen

Boßeltour in der Feldmark (März 2013): mit großem Einsatz zum Ziel ...

Mit großem Einsatz zum Ziel ...

Boßeltour in der Feldmark (März 2013): ein Schluck zur Stärkung ...

Ein Schluck zur Stärkung ...

Am Samstag, den 2. März 2013 trafen sich die FOT wieder zu einer Boßeltour. Vom Startpunkt Rudolf-Dießel-Schule aus boßelten eine „blaue“ und eine „gelbe“ Gruppe in der Feldmark zwischen Königslutter und Lauingen bei herrlichem Frühlingswetter um den Sieg.

Nach einem gemeinsamen Braunkohlessen in der TSGK-Turnhalle saßen die FOT noch in gemütlicher Runde zusammen. In diesem Rahmen berichtete Arnulf Baumann über über den Stand der Planungen zu unserer Fahrt nach Taunton im Sommer.


Spargelwanderung im Juni 2012 im Rieseberg

Spargelwanderung im Rieseberg (Juni 2012)

Spargelwanderung im Rieseberg
(Juni 2012)

Buchenlaub im Rieseberg (Juni 2012)

Buchenlaub im Rieseberg
 


Wanderung im Huy im April 2012

Wanderung im Huy (April 2012)

Wanderung im Huy (April 2012)

Wanderung im Huy (April 2012): Vor der Daneilshöhle

Vor der Daneilshöhle

Wanderroute:
Parkplatz bei Sargstedt – Sargstedter Warte – Jürgenbrunnen – Stromatolithen – Daneilshöhle – Kloster Huysburg mit Mittagessen

Vorgesehen ist jeden Monat eine Wanderung (Samstag oder Sonntag), Beginn ca. 9.30 Uhr, mit Mittagessen und evtl. Kaffeetrinken. Die Gruppe ist übrigens ein loser Zusammenschluss von Interessierten – es gibt keine Verpflichtung, jedes Mal mitzukommen.

Wer auch noch daran Interesse hat, melde sich bitte bei Rüdiger Baumgardt unter Tel. 05353 1770.


Boßeltour in den Fuhren mit Braunkohlessen

Boßeltour in den Fuhren (März 2012): ein Schluck zur Stärkung ...

Ein Schluck zur Stärkung ...

Boßeltour in den Fuhren (März 2012): mit großem Einsatz zum Ziel ...

Mit großem Einsatz zum Ziel ...

Am Samstag, den 3. März 2012 trafen sich die FOT anstelle der traditionellen Braunkohlwanderung zu einer Boßeltour. Ausgangspunkt war die Rudolf-Dießel-Schule am Rieseberger Weg. Von dort aus boßelten eine „blaue“ und eine „gelbe“ Gruppe in den Fuhren zwischen Königslutter und Lauingen bei herrlichem Wetter um den Sieg. Die regelmäßigen Pausen mit kleinen Stärkungen wie Zielwasser in diversen Geschmacksrichtungen und kleine Häppchen sorgten für gute Laune und Höchstform aller Teilnehmer.

Anschließend saßen die FOT – nach einem gemeinsamen Braunkohlessen im Schützenhof – noch ein wenig in gemütlicher Runde zusammen. In diesem Rahmen berichtete Arnulf Baumann über den Besuch der englischen Freunde (FOK) im August 2012.


Vom Torfhaus über den Kaiserweg nach Bad Harzburg

Kaiserweg-Wanderung im Harz: vom Torfhaus nach Bad Harzburg (Oktober 2011)

Wanderung im Harz (Oktober 2011)

Wir parkten unsere Autos auf dem Parkplatz gegenüber „Seela“ und gingen zum Bahnhof Bad Harzburg. Von dort fuhren wir mit dem Bus zur Haltestelle Torfhaus. Dort starteten wir unsere Kaiserweg-Wanderung zurück nach Bad Harzburg mit einer Mittagspause bei der Raststätte Molkenhaus.

Wanderstrecke ca. 12 km

Es war ein wunderschöner Abschluss unserer diesjährigen FOT-Wandersaison.


Spargelwanderung im Mai 2011 im Elm

Spargelwanderung im Elm (Mai 2011)

Spargelwanderung im Elm (Mai 2011)

Blick vom Elmrand auf Sunstedt (Mai 2011)

Blick vom Elmrand auf Sunstedt

 


Kleiner Fallstein im April 2011

Wanderung am Kleinen Fallstein (April 2011)

Wanderung am Kleinen Fallstein
(April 2011)

Adonisröschen am Kleinen Fallstein

Adonisröschen
 

Wanderroute:
Parkplatz am Bismarckturm vor Osterwieck – Kammweg am Kleinen Fallstein – zu den Adonisröschen am Südhang – durch blühende Schlehenhecken – Gaststätte Fallsteinklause


Elmwanderung im März 2011

Wanderung im Elm (März 2011)

Wanderung im Elm (März 2011)

Wanderroute:
Parkplatz Gaststätte Reitlingstal – südlicher Elmrand – Obstbauernsiedlung „Am Markmorgen“ – Erkerode – Gaststätte Reitlingstal


Braunkohlwanderung im November 2010 im Dorm

Braunkohlwanderung im Dorm (November 2010)

Braunkohlwanderung im Dorm (November 2010)

Unsere diesjährige Braunkohlwanderung führte uns auf einem Rundweg durch den Dorm. Es war herrlich, bei Sonnenschein und leichtem Frost durch den weiß verzauberten Wald zu wandern. So konnten wir uns den richtigen Appetit auf das anschließende Braunkohlessen im Schützenhof holen.

Vor dem Essen gab es vom Vorstand auch Informationen über den angedachten Termin, die Kosten und die aktuellen Planungen zu unserem Besuch in Taunton im nächsten Jahr.


Touren im Elm und in der Feldmark

Herbstwanderung im farbenprächtigen Elm bei Bornum (Oktober 2010)

Herbstwanderung im Elm (Oktober 2010)

In der Feldmark zwischen Rennau und Rottorf am Klei (September 2010)

In der Feldmark (September 2010)


Vom Torfhaus zur Wolfswarte

Zweite Wanderung der neuen Wandergruppe

Die Wandergruppe am Gipfel der Wolfswarte (Juni 2010)

Die Wandergruppe (Juni 2010)

Am 20. Juni 2010 um 9 Uhr traf sich die Gruppe in Königslutter, um mit Fahr­gemein­schaften in den Harz aufzubrechen. Vom Parkplatz am Torfhaus ging es dann bei bestem Wanderwetter hinauf zur 916 m hohen Wolfswarte, dem inoffiziellen Gipfel des Bruchberges.

Das Foto zeigt die Wandergruppe am Gipfel, von wo aus herrliche Blicke hinab nach Altenau und hinauf zum Brocken möglich waren.

Der Rückweg führte zunächst in Richtung Oderbrück und dann über den Märchenweg nach Torfhaus.


Vom Reitling nach Erkerode / Evessen

Erste Wanderung der neuen Wandergruppe

Im Steinbruch „Am Markmorgen“ (Mai 2010)

Im Steinbruch „Am Markmorgen“
(Mai 2010)

Am 2. Mai 2010 traf sich die neue Wander­gruppe um Rüdiger Baumgardt zu ihrer ersten Tour.

Der Weg führte vom Reitlingstal im Elm am Waldrand entlang nach Evessen. Dort war in der Obstbauernsiedlung „Am Markmorgen“ schon die prächtige Obstblüte zu bewundern. Hier besichtigte man auch den ehemaligen Steinbruch, zu dem Frans Lox einiges erläutern konnte.

Auch das Eilumer Horn, der höchste „Gipfel“ des Elms mit 323 m, lag auf der Wanderstrecke.

Die Wandergruppe (Mai 2010)

Die Wandergruppe (Mai 2010)


Tagesfahrt nach Berlin

Tagesfahrt nach Berlin mit Besichtigung des Reichstags­gebäudes (März 2010)

Reichstagsgebäude in Berlin
(März 2010)

Am 13. März 2010 haben die Friends of Taunton einen ganz besonderen Ausflug gemacht: Als Entschädigung für die Bus-Panne auf der letzten Englandreise hat uns das Busunternehmen eine Tagesfahrt nach Berlin spendiert.

Nach einer kleinen Stadtrundfahrt konnte jeder auf eigene Faust die Innenstadt oder ein Museum erkunden; danach ging es gemeinsam in das Reichstagsgebäude – mit Kurzvortrag im Plenarsaal und Aufstieg zur Kuppel.

Die Stimmung war erheblich besser als das feucht-kalte Wetter – es war ein gelungener Tag.


Friends of Taunton in den Fuhren

Braunkohl­wanderung im Findlingsgarten (November 2009)<br />Vortrag von K.-F. Weber über die Herkunft der Findlinge

Braunkohl­wanderung im Findlingsgarten
(November 2009)

Im November 2009 haben sich die „Friends of Taunton“ wieder zu ihrer traditionellen Braunkohl­wanderung in der nahen Umgebung von Königslutter getroffen.

Der Weg führte dieses Mal – unter fachkundiger Leitung von Rüdiger Baumgardt – durch die Fuhren, wo zur Überraschung aller im Findlingsgarten der FEMO-Vorsitzende „Kalle“ Weber die Wanderer begrüßte und in einem überaus interessanten Vortrag die Herkunfts­ge­schichte der Geo-Park-Findlinge erzählte.

Nach einer kleinen Glühwein­stärkung erreichten die „Friends of Taunton“ die Gaststätte Kärntner Stub'n und stärkten sich mit Braunkohl und Bregenwurst. Dazwischen berichtete Arnulf Baumann über die aktuellen Planungen – u. a. über den Besuch der englischen Freunde im nächsten Jahr.

Manfred Krauß, 08.12.2009


Weitere Wanderungen

Mehrmals im Jahr treffen sich die Friends of Taunton zu gemeinsamen Wanderungen in der Nähe von Königslutter, um die England-Fahrten bzw. Besuche der Engländer vor- und nachzubereiten.

Elm-Wanderung (August 2009)

Elm-Wanderung
(August 2009)

Anschließend gibt es in einem Lokal ein gemeinsames Mittagessen.

Auf diesen Treffen werden natürlich die Kontakte zwischen den Freunden vertieft und neuere und ältere Mitglieder lernen sich näher kennen.

Elm-Wanderung zur Spargelzeit (Mai 2009)

Elm-Wanderung zur Spargelzeit
(Mai 2009)

Braunkohl­wanderung im Dorm (November 2008)

Braunkohl­wanderung im Dorm
(November 2008)